Der G-Wurf ist gelandet – Wurftagebuch 1. Woche

Evie hat am 20.02. 21 zwischen 11.20 Uhr und 15.05 Uhr 9 Welpen das Leben geschenkt. Mama und Welpen geht es bestens und wir sind sehr glücklich und stolz dass alles so gut ging .

G-Wurf unterwegs – Das Trächtigkeitstagebuch

Es wird rund !
Bereits zu Beginn der 6. Woche ist das Bäuchlein deutlich zu sehen.
Tag 38 lässt ein Gewichtsplus von bereits 1,5 kg erkennen, und wir mussten tatsächlich bereits die Mahlzeiten auf 3 mal verteilen.

Hanni & Nanni – welcome

Nachdem unser Projekt „Brahma- Eigenproduktion ja nun ein anderes Ergebnis als gehofft hatte, hatten wir nun das Glück zwei wunderbare Brahma-Mädels in isabell-perlgrau gebändert zu bekommen. Die beiden sind in etwa so alt wie unsere schwarzen…

Ausgeflogen…..

…und ganz wunderbar in ihren neuen Familien angekommen und mittlerweile schon 15 Wochen alt . Wir sind sehr stolz auf unsere kleine PC -Puppies, die sich durchwegs als sehr sehr lernfreudig zeigen.

Die 8. Woche – noch 3-5 mal schlafen!

Die letzte Woche fliegt !

Chippen und Impfen – erledigt
Wurfabnahme – erledigt
Die Tage sind vollgepackt mit Auszugsvorbereitungen, Besuch und Welpen bespassen.
Fotos gibt es dieseWoche fast nur , weil wir liebe Besucher haben, die auch gleich fotografiert haben.

Kükenalarm!? Mal ganz was anderes….

Kükenalarm?
Zeitgleich mit der Legepause der anderen 4 Damen hat Abby wohl beschlossen , jetzt wird gebrütet.
Noch kurz vorher sagte ich im Brustton der Überzeugung: Mechelner brüten nicht!

Das muss sie wohl gehört haben, denn seit dem Folgetag sitzt sie wie ein kleiner Raptor auf dem Nest und ist sehr echauffiert wenn man die Türe öffnet oder näher tritt. Sie pickt zwar lieber weise  nicht, zeigt aber ganz klar dass sie es doof findet.

Die 7. Woche

Die Fchen haben sich zu echten „Enrichment-Seekern“ entwickelt. Begierig warten sie jeden Tag fast schon auf „was gibt es heute neues zu entdecken? „. Abenteuerlust wird offensichtlich ihr zweiter Vorname 😀

Es wird wohl eine ganze Menge Videos geben in den letzten beiden Wochen, weil man da doch viel besser sehen kann was die kleinen wilden so treiben . Nachdem das Wetter ganz langsam Richtugn trocken tendiert, gibt jetzt auch mal „ordentliche “ Bilder .

Die 6.Woche

In der 6.Woche gibt es nun  endlich reichlich zu berichten.
Auslauf erweitert, Garten erweitert, jeden Tag ein neues Spielzeug oder ein neuer Reiz.
Jeden Tag neue Menschen zu Besuch , die beide Seiten mehr als genossen haben.