Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme per Email (bevorzugt) und Telefon wenn Sie folgendes über sich sagen können:

  • „Ich habe ausreichend Zeit und Energie für die Ausbildung und das Training meines neuen Lebensgefährten und sehen Ausbildung als eine gemeinsame Herausforderung und Teamarbeit.“
  • „Ich möchte mich dauerhaft auf  positive Erziehung  einlassen – ein Hundeleben lang.““
  • „Ich bin bereit , mich mit Roh-/Frischfütterung zu beschäftigen.“

    Uns ist sehr wichtig unsere Welpen ein Hundeleben lang unterstützend zu begleiten, und bei Fragen und Problemen helfend zur Seite zu stehen.

Ich gebe  Welpen grundsätzlich nicht als NUR Familienhunde und Spielkamerad für die Kinder  ab oder an Plätze an denen der Welpe, oder später der erwachsene Hund, mehr als 5 Stunden regelmäßig alleine ist.

Sollten Sie an einen Einsatz als Therapiehund denken, bringen Sie zwingend Erfahrung in der Hundeausbildung mit und ein klares Konzept zum Einsatz des Hundes.